Animated GIFs als Google+ Profilbild möglich

image

Ab sofort wird Google+ durch die schon totgeglaubten animierten GIFs belebt, berichtet der Fachblog Mashable. Ich hab es schon mal ausprobiert, wie man auf meinem Google+ Profil sehen kann. Die Mindestgröße des Profilbilds von 250 x 250 px bleibt bestehen. 

Wie macht man ein animiertes GIF aus einem Film?
Ich habe die Plattform http://imgflip.com/gifgenerator genutzt um mein kleines 6 Sek. Video zu wandeln. Tipp: Unbedingt die “Power Options” anklicken und eine Mindestgröße von 250px auf der kleinen Länge wählen. Zudem habe ich “Forverse” aktiviert, dann wird das Ergebnis weicher. 


Wie macht man ein animiertes GIF aus Fotos?
Dafür empfehle ich gerne http://gifninja.com/animated-gifs/create. Tipp: Unbedingt auf zusammen passende Fotos achten, sonst wirkt es schnell chaotisch.

Welchen Eindruck machen die animierten GIFs auf Sie? Lustig oder zu Retro? Werden Sie diese Möglichkeit für mehr Aufmerksamkeit nutzen?

Ich freue mich auf Ihre Kommentare und Anregungen!

Sandra Staub

Ich bin Sandra Staub. Ex-Journalistin, Marketing-Ausbrecherin, Autorin von ‘Facebook für Frauen’ und ‘Emoji Boost‘. Unternehmerin & Macherin von UnternehmerInnen im Web. Als Agenturinhaberin versorge ich mit meinem Team Unternehmen mit Social Media-Leistungen, Blogposts & E-Mail Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.