Anleitung: Link-Marketing mit bit.ly

Wie funktioniert eigentlich: bit.ly? Da ich immer wieder gefragt wurde, was eigentlich dieses komische bit.ly in meinen Links ist, gibt’s heute mal einen Blogpost dazu:

Warum braucht man bit.ly?

bit.ly ist ein sehr wichtiger Dienst, wenn man

  • lange Links abkürzen möchte
  • Kurz-Links für cleveres Marketing verwenden möchte
  • feststellen möchte, wer auf die Links geklickt hat (Tracking)

Ein Tipp vorweg: Registrieren Sie sich auf bit.ly – damit können Sie später besser den Überblick über Ihre Links behalten!


Wie kürzt man einen Link?

  1. Den langen Link kopieren und auf https://bitly.com/ gehen.
  2. Den langen Link in das Kästchen mit dem Text “Paste a link here” einfügen.
  3. Auf “Enter/Return” auf der Tastatur drücken und staunen: Der Link wurde gekürzt!
  4. Mit einem Klick auf die Bleistift-Symbole können Titel und Links verändert und angepasst werden. 
  5. Mit einem Klick auf “Copy” kann dann der Link kopiert werden und schon für’s Marketing verwendet werden! 

Wie findet man heraus, wie oft ein Link angeklickt wurde?

Sie können bei jedem bit.ly Link feststellen, wie oft dieser angeklickt wurde: Tippen Sie dazu einfach den Link direkt in die www-Adresszeile (Nicht in Google!) ein und hängen Sie dann noch ein “+” an. Also http://bit.ly/YPqwP7+”.  Schon sehen Sie die Auswertungen der Klicks an welchem Tag und von wo die Klicks kamen.

Sie sehen also: So einfach ist es mit bit.ly effektives Marketing zu machen und noch dazu sexy kurze Links zu haben!

Welche Erfahrungen haben Sie mit bit.ly gemacht? Wie oft haben Sie bit.ly schon genutzt? Welche Alternativen haben Sie schon genutzt? Ich freue mich auf Anregungen, Ideen und Erfahrungen in den Kommentaren!

Ihre
Sandra Staub

Ich bin Sandra Staub. Ex-Journalistin, Marketing-Ausbrecherin, Autorin von ‘Facebook für Frauen’ und ‘Emoji Boost‘. Unternehmerin & Macherin von UnternehmerInnen im Web. Als Agenturinhaberin versorge ich mit meinem Team Unternehmen mit Social Media-Leistungen, Blogposts & E-Mail Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.