Es soll ein Buch geben…

…meinte gestern mein langjähriger Kollege Michael B. Von Beruf ist er Texter und Innovator bei seinem eigenen kleinen Startup, hat also Ahnung und einen guten Riecher dafür, was funktionieren kann.

Er meinte, es sollte “Facebook für Frauen” heißen und er würde es lektorieren. Ich meinte es könnte auf meinem Booklet “Marketing mit Facebook” basieren. Das habe ich im Sommer geschrieben. 

Jetzt hab ich es ihm mal mitgegeben und er wird es sich ansehen. Sind sicher eine Menge Tippfehler drin. Ich bin schon gespannt, was er dazu meint und wie rot er es anmalen wird!

Kennt Ihr das nervöse Warten auf Korrekturen auch? Ich freue mich auf Eure Anregungen und Kommentare!

Sandra

Ich bin Sandra Staub. Ex-Journalistin, Marketing-Ausbrecherin, Autorin von ‘Facebook für Frauen’ und ‘Emoji Boost‘. Unternehmerin & Macherin von UnternehmerInnen im Web. Als Agenturinhaberin versorge ich mit meinem Team Unternehmen mit Social Media-Leistungen, Blogposts & E-Mail Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.