So erstellst Du Deinen eigenen Facebook-Shop

Ich wurde gefragt, wie man bei Facebook seinen Shop erstellen kann. Das ist jetzt seit einigen Wochen kostenlos möglich. Ich habe es ausprobiert und zeige es Dir heute in nur 7 einfachen Schritten und einem Video. Ich bin mir sicher gleich danach wirst Du auch loslegen!

Vorab solltest Du wissen, dass Du einen Facebook-Shop nur erstellen kannst, wenn Du bereits einen funktionierenden Onlineshop hast, in dem Kunden kaufen können. Rückgaberecht, Datenschutz und Bezahlen bleiben also in Deinem Shop und haben nichts mit Facebook zu tun.

Du wirst sehen das Ganze ist wirklich einfach, nach den ersten ein bis zwei eingestellten Produkten wirst Du Dich fragen warum du nicht schon eher Deinen Facebook-Shop erstellt hast ☺

 

1. Besuche Deine Unternehmensseite und klicke in der linken Spalte auf „Shop“.

image

 

2. Stimme den Nutzungsbedingungen zu.

Diesen Bereich kannst Du nur sehen, wenn Du Deinen Shop gerade neu einrichtest.

3. Wähle die entsprechende Währung aus, in unserem Fall ist das Euro.

 

4. Starte damit dein Shop-Profil anzulegen.

Erstelle dafür einen kurzen und prägnanten Text, der klar sagt, was Dein Shop anbietet/verkauft.

image

 

5. Jetzt kannst Du Deine Produkte hochladen bzw. verlinken.

Wenn Du Deine Produkte hinterlegst, solltest Du folgende wichtige Punkte beachten:

  • Name
  • Preis
  • Beschreibung
  • URL für Kaufvorgang sowie „Produkt präsentieren“

All diese Daten kannst Du aus Deinem bestehendem Online-Shop kopieren und genauso bei Facebook verwenden, so behältst Du unter anderem die einheitliche Sprache bei und sparst Dir doppelte Arbeit.

Und so sieht die Hochlade-Maske aus:

image

 

6. Bilddaten hinterlegen

Die von Dir hinzugefügten Bilddaten sollten sorgfältig erstellt werden und folgende Kriterien erfüllen:

  • Auflösung mind. 1024 x 1024 px
  • quadratisches Format
  • Nahaufnahme des Produkts
  • weißer Hintergrund wird von Facebook empfohlen

Link zu den detaillierten Angaben findest Du hier in der Beschreibung von Facebook. Hier ein Beispiel für ein Produktbild, dieses lädst Du über die entsprechende Maske hoch.

image

 

7. Speichern & freischalten.

Bitte lies alle Deine Angaben des Produktes nochmal gut durch. Anschließend schaltest Du nur noch Dein Produkt frei bzw. speicherst dies ab.

So sollten sich dann die Produkte auf Deinem Facebook-Shop präsentieren.

image

Wie Du siehst, die Erstellung eines Facebook-Shops ist wirklich leicht.

Hier ist die gesamte Anleitung nochmal als Video für Dich zum immer wieder ansehen und natürlich gerne zum Teilen mit lieben Menschen.

 

 


Und jetzt?

Sobald Du Deinen Shop erstellst hast, kann es los gehen!

Promote Deine Produkte, indem Du den Link zu Deinem Facebook-Shop oder zu den Produkten teilst.

image

 

So sieht der Post später aus, wenn Du den Shop teilst:

image

 

Und so sieht der Post aus, wenn Du das Produkt teilst:

image

 

Erwähne Deine Produkte in Posts!

In den Posts kannst Du jetzt die Produkte erwähnen und verlinken. Dafür musst Du nur Deinen Text fertig schreiben und dann unten auf das Symbol mit der Einkaufstasche klicken um Deine Produkte auszuwählen.

image

Später sieht der Post dann so aus am Desktop:

image

Und am Smartphone sieht der Post dann so aus

image

 

Falls Du Fragen hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder schicke eine Nachricht an die Facebook-Seite!

Herzlichst,
Sandra