Die neuen Titelbild-Maße 2016 für das neue Design der Unternehmensseiten auf Facebook – mit 2 getesteten Vorlagen

Facebook verändert das Layout seiner Unternehmensseiten und dann bricht gefühlt Panik aus: Das Titelbild passt nicht mehr! schreien die Einen. Es ist so häßlich! rufen die anderen. Ich will das alte Design zurück! höre ich in einer Gruppe.
In diesem Artikel liest Du, was Du tun kannst, was nicht und wie die neuen Maße des Titelbildes mit dem neuen Layout sein sollten, um gut auszusehen und auch am Smartphone für Dich zu „arbeiten”.

Es war schon in April 2016 spekuliert worden: Es könnte wieder einmal an einem neuen Design bei Facebook Unternehmensseiten gearbeitet werden. Das Branchenmagazin allfacebook.de berichtete. Es war aber nicht klar, wann es kommen würde. Welche Einstellungen sich verändern würden. Und vor allem wie das aussehen würde. Es gab einige Tests. Gekommen ist es nun doch etwas anders, als im Test gezeigt wurde.

Hier einige Fragen & Antworten, die Dir hoffentlich weiterhelfen:

 

Wie sieht das neuen Layout eigentlich aus?

Ich hab hier mal was vorbereitet. So, bzw. so ähnlich sieht das neue Layout für Administratoren aus. Kurz gefasst: Das quadratische Profilbild steht nicht mehr im Titelbild.


Argh! Jetzt muss ich schon wieder alles umstellen?

Solche Ankündigungen von Veränderungen verbreiten unter manchen ein unangenehmes Gefühl. Viele denken, dass es dann automatisch unprofessionell aussieht. Denn man muss wieder etwas verändern um professionell zu wirken. Ja, das stimmt. Man sollte etwas umstellen. Aber noch haben nicht alle das neue Layout (Stand: Anfang August 2016). Vermutlich wird es noch einige Monate dauern.

Wie die Kollegen von futurebiz so schön erklärt haben, ist das Titelbild nicht sooooo wichtig, wie alle immer tun. Das Titelbild betrachtet man ja nur im Detail, wenn man tatsächlich die Unternehmensseite besucht. Und das passiert faktisch nie, weil alle nur noch durch die Neuigkeiten scrollen.

Das ganze Leben ist Veränderung geprägt. Gerade Facebook. Ich sehe das also eher wie ein Blumenbeet: Jedes Jahr etwas Neues pflanzen.


Ich hab das neue Design noch nicht. Wie kann ich es bekommen?

Es gibt aktuell keine Möglichkeit das neue Layout zu erzwingen. Facebook schaltet einfach Dein Profil dafür frei und dann hast Du es.


Ich hab das neue Design. Es gefällt mir nicht. Ich will wieder zum alten Design zurück!

Das geht nicht. Facebook stellt gerade Schritt für Schritt alle Profile darauf um, das neue Layout bei Unternehmensseiten zu sehen. Ist es da, bleibt es da.


Welche Maße stimmen jetzt?

Ich habe in zahlreichen Branchenmagazinen und Blogs unterschiedliche Maß-Angaben gefunden. Facebook schreibt selbst auf seiner Hilfe-Seite folgendes:

Das Titelbild auf deiner Seite:

  • Wird auf deiner Seite auf Computern mit einer Abmessung von 828 x 315 Pixel und auf Smartphones mit einer Abmessung von 640 x 360 Pixel dargestellt
  • Wird nicht auf normalen Handys angezeigt
  • Muss mindestens 399 x 150 Pixel (Breite x Höhe) groß sein.
  • Schnellste Ladezeit bei Verwendung als sRGB-JPG-Datei mit einer Abmessung von 851 x 315 Pixel und einer Dateigröße von unter 100 KB

Bei Profil- und Titelbildern mit deinem Logo oder Text kannst du durch Verwendung einer PNG-Datei möglicherweise die Qualität verbessern.

Wie oft bei Hilfe-Texten, sind sie gut gemeint, aber nur wenig hilfreich. Denn man kann ja nur ein Titelbild hochladen, nicht zwei. Man braucht also ein Foto, das mehrere Maße berücksichtigt und am Smartphone weiterhin „funktioniert”.

Testen, testen, testen. 

Ich habe in den letzten Wochen alle möglichen Maße im Netz durchgetestet und festgestellt, dass nicht alles einfach funktioniert, was unter dem Namen „Titelbild-Maße“ oder „Titelbild-Vorlage“ geschrieben wird.
Zudem sitzen viele Profis gerne einem Denkfehler auf: Denn am Smartphone sieht ein Gast die Unternehmensseite in der normalen Facebook-App. Als Profi nutzt man aber die Seitenmanager-App um die Seite aufzurufen und zu testen. Dort stehen noch Elemente im Titelbild. Die perfekten Voraussetzungen, um sich vollkommen zu überplanen.

  • Es wird von 1012 x 315 px geschrieben. Dieses Maß ist selbst für die PC-Ansicht zu groß und wurde im Test überall an den Seiten abgeschnitten.
  • Das Maß 828 x 315 px ist groß, folgt Facebooks Angaben und wird am Smartphone links und rechts abgeschnitten. Es ist der alten Vorlage sehr ähnlich, aber schmäler und damit verschiebt sich die Zone, in der Mobiltelefone das Titelbild sehen.

Es ist der „alten Vorlage“ aus dem Februar 2016 sehr ähnlich und daher ist es auch ab sofort hier in unserem Shop als PPT Vorlage erhältlich. Sie heißt „Das perfekte Titelbild 828 x 315″

ZUM SHOP


Am entspanntesten kommen bei mir die Vorlage-Maße von Mari Smith bzw. Hugh Briss im Test heraus:

  • 828 x 475 px
  • Speichern als PNG-Bild
  • Datengröße auf 100 KB minimieren

Das ergibt ein hohes Rechteck, das oben und unten übersteht. Das positioniere ich dann so, dass nur der obere Teil sichtbar ist. Der untere Teil kann dann nur auf der Smartphone-Version gesehen werden und kann zusätzliche Informationen oder Mehrwerte beinhalten.

Da wir diese Vorlage selbst nutzen werden, ist sie ab sofort in unserem Shop als PPT-Vorlage erhältlich. Sie heißt „Das Mehrwert-Titelbild 828 x 475“.

ZUM SHOP


Was muss ich bei der Gestaltung eines Titelbildes beachten?

Diese Frage wird zu selten gestellt, sie ist aber doch so wichtig! Die Gestaltung kommt sehr stark auf das Produkt und die Homepage an, mit der man arbeitet. Hier sind mal einige Grundregeln:

  • Nicht mehr als 5 Elemente auf das Titelbild.
  • Mindestens Schriftgröße 14 für Text, besser größer.
  • Kurze, knackige Texte, die klar sagen, was man bekommt und was man dafür tun soll.
  • Links auch immer in die Bildbeschreibung einfügen, denn nur dort kann man tatsächlich draufklicken.

Ich hab die „alte Vorlage“ im Facebook für Frauen Shop gekauft. Was kann man da machen?

Wer die alte Vorlage vom Februar 2016 schon gekauft hat, erhält einen 50% Gutschein per E-Mail zugesandt. Falls der Gutschein noch nicht angekommen ist, bitte einfach eine kurze Nachricht an info@sandra-staub.de senden, dann reiche ich den Gutschein sofort nach. 🙂


Ich hoffe, ich konnte Deine Fragen hier beantworten. Welche Frage hast Du noch rund um das Titelbild am neuen Layout? Stelle sie mir gerne eine einem Kommentar!

Herzlichst,
Sandra

 

Fotos: Jenifer Burk via unsplash.comhttps://placeit.net/, Facebook für Frauen: Design Michael Folkmer