Frech zurück: Spammer bekommen Post von mir

Wieviel Spamnachrichten bekommt Ihr am Tag in Eurer Email-Postfach? Die Antwort ist immer: Zu viele. Wunderpillen zum Abnehmen, Video-Anleitungs-DVDs mit allgemein bekannten Tipps und natürlich die allseits beliebten “Oh mein Gott, es ist ein Wunder, das musst du ansehen”-Mails.

Das Kuriose: Ich habe nie eingewilligt, solche Nachrichten zu erhalten. Streng genommen schicken die Spammer mir damit unverlangt Email-Newsletter und das ist abmahnbar vor deutschen Richtern.

Der Ping Pong Test mit Sammern

Ich mache jetzt mal einige Wochen den Ping Pong Test und schreibe den Spammern freundlich aber bestimmt zurück, dass sie sich gut und gerne € 3.000 Strafe einhandeln können, wenn sich mich so anschreiben. Sie können gerne eine Coaching-Stunde bei mir zum Vorteilspreis buchen. Dann erkläre ich auch gerne, wie man Email-Marketing mit Double-Opt-In Verfahren in Profi-Tools macht.

Hallo,
wissen Sie, was eine Abmahnung wegen unerlaubten Zusendendens einer Werbemail wie Ihrer hier kostet?

Gut und gerne  3.000 Euro für eine Nachricht. Das kann schnell teuer werden.

Nur weil Sie meine Erlaubnis nicht eingeholt haben mir an diese Adresse Werbemails zu schreiben.

Ich biete Ihnen hier und heute an, dass ich Ihnen diese 3.000 Euro plus Gerichtskosten spare. Buchen Sie noch heute eine Online Marketing Coaching-Stunde für nur € 240,- zzgl. USt. und wir besprechen in einer Stunde, wie Sie Ihre Newsletter in Zukunft sicher und professionell versenden können. Meine Kontaktdaten finden Sie unten.

Hochachtungsvoll,

Sandra Staub

Ich bin schon sehr gespannt, ob es funktioniert und mein Telefon schon bald läutet. Wie geht Ihr mit Spam-Nachrichten um? Einfach ignorieren? Spamfilter? Schreibt es mir!

Eure
Sandra

Ich bin Sandra Staub. Ex-Journalistin, Marketing-Ausbrecherin, Autorin von ‘Facebook für Frauen’ und ‘Emoji Boost‘. Unternehmerin & Macherin von UnternehmerInnen im Web. Als Agenturinhaberin versorge ich mit meinem Team Unternehmen mit Social Media-Leistungen, Blogposts & E-Mail Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.