Ich sollte ein Buch schreiben…

…hab ich mir kürzlich nach einem längeren Telefonat mit meinem ehemaligen Psychologie-Professor gedacht. Einfach weil immer ähnliche Fragen rund um Facebook, seine Nutzung und Benutzung kommen. Klarerweise. 

Wie stelle ich meine Privatsphäre ein? Wie kann ich machen, dass ich mit meinem Chef zwar befreundet bin, er aber nicht sieht, was ich schreibe? und Muss ich einen privaten Account haben, wenn ich eine Unternehmensseite haben will? – Diese Fragen sind die Dauerbrenner, die jedes Mal kommen. Jedes Mal.

Zugegeben: Bei jeden Workshop, bei jedem Vortrag und bei jedem Seminar ist die Zuhörerschaft anders und die Fragen verändern sich. Anscheinend wird aber in keinem der 10.000 Facebook-Bücher das Thema so erklärt, wie es die Menschen verstehen. Also sollte ich mal ein Buch schreiben darüber. Und natürlich auch, die Antworten zu den Fragen dazu…

Was denkt Ihr darüber? Ich freue mich auf Eure Anregungen und Kommentare!

Sandra

Ich bin Sandra Staub. Ex-Journalistin, Marketing-Ausbrecherin, Autorin von ‘Facebook für Frauen’ und ‘Emoji Boost‘. Unternehmerin & Macherin von UnternehmerInnen im Web. Als Agenturinhaberin versorge ich mit meinem Team Unternehmen mit Social Media-Leistungen, Blogposts & E-Mail Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.