Ist Live-Ninja eine Webinar-Alternative? Überraschungs-Webinar am 4. September 2013

Der Dienst LiveNinja ist mir schon vor einiger Zeit aufgefallen.

Mit Ihren “Live Rooms” hat der Dienst von Will Weinraub eine Möglichkeit geschaffen, dass Berater Ihre Termine auch online durchführen können. Das ist sehr praktisch, wenn das Gegenüber Skype nicht installieren oder nutzen darf. Zudem gibt es gleich ein Abrechnungstool integriert, das verhindert, dass Experten Ihre Zeit gratis verschenken. Hier verdient die Plattform natürlich mit. 

So aufgeräumt sieht ein Live Room bei Live-Ninja aus.

Wie gestern im Newsletter von LiveNinja angekündigt, gibt es jetzt auch Webinar-Räume zu unterschiedlichen Konditionen:

Die Preise für Webinare variiren von 0 bis 50 Dollar für den Veranstalter.

Besonders hervorzuheben ist, dass es keine monatliche Bindung gibt, sondern man bezahlt wirklich pro Webinar als Veranstalter

Ich werde jetzt mal die Version mit bis zu 50 Zusehern testen und am 4. September, 20.00h ein Überraschungs-Webinar für nur $3 pro Zuseher halten. Gratis-Webinare sind leider nicht möglich. Melden Sie sich gleich an dazu –>> Zum Überraschungs-Webinar

Danach werde ich gerne weiter darüber bloggen, ob LiveNinja eine webbasierte Webinar-Alternative sein kann. Inzwischen freue ich mich natürlich auch auf Ihre Ideen und Einschätzungen rund um das Webinar-Business. Welche Erfahrungen haben Sie mit Webinarräumen gemacht? Ich freue mich auf Ihre Kommentare!

Ihre
Sandra Staub

Ich bin Sandra Staub. Ex-Journalistin, Marketing-Ausbrecherin, Autorin von ‘Facebook für Frauen’ und ‘Emoji Boost‘. Unternehmerin & Macherin von UnternehmerInnen im Web. Als Agenturinhaberin versorge ich mit meinem Team Unternehmen mit Social Media-Leistungen, Blogposts & E-Mail Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.