So informieren Sie Fans auf Facebook

Neulich im Netz:  Fans der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing kritisieren auf Facebook, dass der neur Lehrgang “Social Media” nicht gut angekündigt wurde. Viele beschweren sich in Kommentaren der gut gepflegten Seite, dass Sie erst vom Kurs erfahren haben, als die Anmeldezeit schon vorbei war.
Die Akademie versucht in einem Post aufzuklären, dass sie an drei Terminen auf Facebook darüber geschrieben hat. Auch im gedruckten Newsletter war ein Bericht darüber zu lesen. Das Social Media-Team reagiert richtig und fragt seine Fans, wie es denn solche Situationen in Zukunft besser lösen kann.

Was kann die Bayerische Akademe für Werbung und Marketing also besser machen, um Fans auf Facebook zu informieren?

1. Zeiten austesten
Nicht alle Usergruppen nutzen Facebook zur gleichen Tageseit. Das verhält sich sehr ähnlich wie im E-Mail Marketing und baut immer auf Erfahrungswerten auf. Einige haben es in die morgentliche Routine aufgenommen, den News-Feed zu lesen um über Neuigkeiten von Freunden und spannede Organisationen informiert zu bleiben. Andere haben quasi permanent ein Browser-Fenster mit Facebook offen. Sie lesen ständig mit und haben keine festen Zeiten. Es gibt aber auch die rein privaten Facebook-Nutzer. Sie agieren meist in der Mittagspause und abends zwischen 18.00 und 22.00h. Neben diesen drei Haupt-Gruppen, gibt es noch viele Mischtypen, die ab und zu mal online sind, oder Facebook nutzen um sich die Langeweile zu vertreiben.

Mein Tipp: Testen, testen und testen. Oder eine Umfrage machen und mehr erfahren.

2. Event anlegen
Ein Vorschlag, der bei der Bayerischen Akademie für Werbung und Markenting schnell zu lesen war, hieß: Event anlegen. Dem kann ich nur zustimmen. Speziell wenn es darum geht, auf einen Starttermin hinzuweisen und Aufmerksamkeit für eine Veranstaltung zu bekommen.

Mein Tipp: Eine wirkungsvolle Event-Ankündigung braucht nicht nur eine kompakte Beschreibung und richtige Zeitangaben, sondern auch ein starkes Bild. Stellen Sie sich einfach vor, Sie würden eine iPhone-App erstellen. Auch dabei brauchen Sie ein Bild, das man auch im kleinen Format gut erkennen kann.

3. Aktualisierungen an Fans nutzen

Ein immer noch relativ unbekanntes Features von “Facebook-Seiten” ist die Aktualisierung an Fans. Damit können Administratoren ein Mailing an alle Fans der Seite ausschicken, oder auch nur an eine bestimmte Gruppe. Die ausgewählten Fans bekommen dann eine Nachricht in Ihre Facebook-Mailbox zugestellt und werden in den meisten Fällen auch per Email darüber informiert.
Hier mein kurzes Tutorial

Damit sollte wirklich jeder Fan informiert sein, was sich gerade auf eine Facebook-Seite abspielt und auch nie wieder verpassen, wenn ein neuer Lehrgang angekündigt wird.

Ich freue mich auf Ihre spannenden Anregungen

und Fragen zu meinem Post!

Ihre
Sandra Staub

Ich bin Sandra Staub. Ex-Journalistin, Marketing-Ausbrecherin, Autorin von ‘Facebook für Frauen’ und ‘Emoji Boost‘. Unternehmerin & Macherin von UnternehmerInnen im Web. Als Agenturinhaberin versorge ich mit meinem Team Unternehmen mit Social Media-Leistungen, Blogposts & E-Mail Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.