Verpasst – Ein cooler Trick, wie Ihr verpasste Neuigkeiten auf Facebook wieder findet

image

Bei Recherchen im Netz habe ich etwas für alle gefunden, die meinen, dass sie nicht alles sehen, weil der neue Facebook Newsfeed nicht alles anzeigt. 
Erst gestern habe ich wieder eine Nachricht erhalten. 
“Sandra, ich glaube, meine Neuigkeit ging nicht raus. Ich hab sie nicht gesehen und eine Freundin hat sie auch nicht gesehen. Hat es überhaupt geklappt?“

Das beunruhigt sehr viele Facebook-Nutzer_innen zur Zeit
Denn manche Freunde und Freundinnen sieht man gar nicht mehr. Andere tauchen ständig auf und sind gar nicht mehr weg zu bekommen. Auch manche Nachrichtenseiten sind immer wieder in den Neuigkeiten. Andere Seiten von kleinen Betreiber_innen verschwinden. Die kleinen Läden können quasi posten was sie wollen, sie werden nur selten gesehen. 
Ist die Werbungsverschwörung schuld?

Manche vermuten dahinter auch, etwas anderes: „Die machen das nur, damit wir alle Werbung schalten.“ hab ich da schon gehört. 

Moment mal. Das kennt Ihr schon. Ich habe erst vor Kurzem hier darüber geschrieben.Darum soll es heute nicht gehen. 

Heute möchte ich Euch zeigen, wie Ihr einen geheimen Link nutzt, den Facebook nicht mehr weiter veröffentlichen möchte und auch nicht auf der Seite zeigt.

Aber erst mal die Antwort zur Frage von oben: 
Ob eine Neuigkeit raus ging, kann man immer am eigenen Privatprofil sehen, wenn man es darüber verbreitet hat, oder direkt auf der eigenen Unternehmensseite, wenn es dort veröffentlicht wurde. Bei Gruppen kann es sein, dass die Administratoren der Gruppe den Beitrag löschen, wenn er den Gruppenregeln nicht entspricht.

Mein Tipp:  Besser weniger posten, aber darauf achten, dass die Inhalte mehr Qualität als ein Hundefoto haben. Das ist auf Dauer nämlich zu wenig.

Zurück zum geheimen Link. Er steht nirgends auf der Facebook Seite.

Hier ist er:

Was passiert wenn man den Link anklickt?
Wer auf diesen Link klickt, sieht Geschichten aus den Neuigkeiten, die eigentlich gut zu Euch gepasst hätten. 
Aber vielleicht hatte ein Beitrag nicht viele Gefällt mir’s bekommen. Oder er wurde zur falschen Zeit veröffentlicht. Also irgendwann nachmittags zum Beispiel, als Du gerade in der realen Welt etwas erledigen musstest. Oder vielleicht hat niemand das nette Video geteilt, weil es einfach ein wenig länger dauert.
Es gibt über 100.000 Möglichkeiten, warum eine Neuigkeit es nicht in die normalen Neuigkeiten geschafft hat, oder Ihr sie nicht gesehen habt.
Wenn Ihr diesen Link nutzt, findet Ihr Geschichten, die Ihr vielleicht so nie gefunden hättet. Was habt Ihr für Euch hinter dem Link gefunden? Waren die Infos wertvoll für Euch? Findet Ihr den Link wichtig oder ist Facebook ohne ihn auch ganz in Ordnung?
Ich bin gespannt auf Eure Antworten in den Kommentaren!
Eure
Sandra
Foto: Lee Scott auf https://unsplash.com/

Ich bin Sandra Staub. Ex-Journalistin, Marketing-Ausbrecherin, Autorin von ‘Facebook für Frauen’ und ‘Emoji Boost‘. Unternehmerin & Macherin von UnternehmerInnen im Web. Als Agenturinhaberin versorge ich mit meinem Team Unternehmen mit Social Media-Leistungen, Blogposts & E-Mail Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.