Christina Bodendieck: Zeig mir, wie verkaufen geht

Ganz viele Menschen habe derzeit Angst zu verkaufen und teilweise eine regelrechte Verkaufs-Blockade aufgebaut. Als Akquise und Verkaufsmentorin weiß Christina Bodendieck genau, wie Du die derzeitige Krise bewältigst.

Darf ich in der Krise weiterhin verkaufen?

Viele Unternehmen wissen derzeit nicht wie und ob sie überhaupt in der aktuellen Krise verkaufen dürfen. Durch die Corona-Krise wurden zwar viele Ängste ausgelöst, aber letztendlich ändert sich nichts am Verkaufen. Trotzdem bieten viele Unternehmen in der derzeitigen Situation Riesen-Rabattaktionen an wie z.B. 70 %, um Kunden zu gewinnen. Davon rät Christina ab. Wenn Du jetzt aktiv verkaufen möchtest, überlege Dir wer Dein Idealkunde ist. In welcher Situation befindet sich dieser Kunde derzeit? Und wo kannst Du ihn mit Deinem Produkt abholen?

Und das gilt insbesondere im Bereich der Neukundengewinnung. Überlege Dir was Dein Kunde derzeit am dringendsten braucht und erstelle ihm dafür erst einmal ein Angebot. Dadurch könnt Ihr in Kontakt treten, Dein Kunden kann Dich kennenlernen und Vertrauen schöpfen. Und wenn Du dann eine Basis mit Deinem Kunden aufgebaut hast, kannst Du ihm ein größeres Produkt anbieten.

Was mache ich, wenn ich kein Marketing System habe, welches mir automatisch Kunden einbringt?

Hier empfiehlt Dir Christina zunächst über folgende 3 Blickpunkte nachzudenken:  

  1. Wen möchtest Du gerade jetzt unterstützen?
  2. Wo kannst Du Deinen Kunden abholen?
  3. Wo kannst Du ihm die Hand reichen?

Gleichzeitig ist wichtig, dass Du auf eine sympathische Art und Weise auf Deinen Kunden eingehst. Schaue dazu auf Deine Stärken. Überlege Dir, was Du einbringen kannst, wo Du gut bist und was Dein konkretes Angebot ist. Du kannst Deinen Kunden zum einen durch Social Media erreichen. Zum anderen betont Christina, dass es bei Neuaufträgen von Vorteil sein kann, Deinen Kunden direkt zu erreichen. Dadurch kommst Du schneller zum Ziel (hier helfen Dir derzeit Zoom Webinare; tolle Tipps zum Anrufen gibt es hier). Wichtig ist hier: Begegne Deinen Kunden, egal auf welchem Weg, mit einer Lösung.

E-Mail Sequenzen – gehe Deinen Weg

Christina Bodendieck durchbricht hier die „Goldenen Regeln“ und geht nicht den Weg, den alle anderen gehen. Christina verschickt lieber 3 anstatt 6 E-Mails, denn oftmals springen die meisten Kunden bei zu viel E-Mail-Verkehr ab. Überlege Dir, was Dein Ziel ist. In Deiner Mail kommst Du kurz und knackig auf den Punkt. Wichtig ist auch hier, dass Du den Kunden bei seinem Bedürfnis abholst und ihm eine Lösung anbietest. Füge zudem einen Impuls bzw. Call-To-Action ein. Christina Bodendieck hat ebenso bemerkt, dass Kunden oftmals erschöpft sind, wenn Sie ständig auf die gleiche Art und Weise angesprochen werden. Deswegen sei kreativ und überlege Dir, wie Du selbst angesprochen werden möchtest. Weiterhin ist wichtig, dass Du eine Methode findest, die gut zu Dir passt und Du Dich wohlfühlst. Menschen kaufen von Menschen. Je entspannter Du auftrittst, umso überzeugter und authentischer kommst Du auch bei Deinem Kunden an. Verkaufe nicht mit Druck! Wenn Du weißt, was Deine Spezialität, Expertise, Lösung ist, dann kann Dein Kunde von Dir und Deiner Zusammenarbeit profitieren.

Introvertiertheit: Wie kann ich in der derzeitigen Situation verkaufen

Dazu rät Dir Christina, dass Du Dir zunächst darüber klar werden musst, dass Du verkaufen und in der derzeitigen Situation aktiv werden musst. Falls Dir die Option über ein Webinar oder per Telefon unangenehm ist, kannst Du auch gerne einen Brief (wichtig: keine E-Mail!) schreiben. Recherchiere für Deinen Brief, wer Dein Ansprechpartner und was sein Bedarf ist. Gleichzeitig enthält Dein Brief eine gute Headline und bietet eine Lösung für Deinen Kunden. Hier erfährst Du noch mehr zum Verkaufen auf Augenhöhe und wie Du es schaffst, trotzt Introvertiertheit erfolgreich zu verkaufen.

Lerne Verkaufen auf Augenhöhe

Christina Bodendieck begleitet Dich in ihrem Kurs „Vekaufen auf Augenhöhe“ bei Deinen Verkaufsgesprächen und unterstützt Dich zielsicher. Ihr Programm startet am 29.05. (15.05. ist Anmeldeschluss). Gemeinsam in Ihrem Kurs wird Dein Verkaufs-Mindset gestärkt. Für den Kurs wurden 12 Themenbereiche erstellt, in denen es darum geht, wie Du den Wert Deiner Leistung verkaufst. Die Kurse finden begleitend zu Deinem Tagesgeschäft statt, sodass Du Dich trotzdem noch auf Deine Selbstständigkeit konzentrieren kannst und gleichzeitig das Gelernte umsetzen kannst. Das bedeutet für Dich, dass Du an Deinem aktuellen Standpunkt abgeholt wirst und gemeinsam Stück für Stück Dein Wissen aufgebaut wird. Sichere Dir jetzt Deinen Platz!

Herzlichst, 
Larissa vom Social-Media-Team

*Sandra ist Affiliate bei dem Onlinekongress. Das heißt, dass sie eine kleine finanzielle Anerkennung bekommt, wenn Du das Kongresspaket über diesen Link kaufst. Der Preis verändert sich dadurch nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=A0LvA4G5Uh0