[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Hero_Widget“][/siteorigin_widget]

Der Workshop IG 4 Business kann als 4 Stunden-Workshop (On- oder Offline) oder als Tages-Bootcamp mit 6,5 Std. umgesetzt werden.

Einen IG Account zu starten ist einfach. Ihn am Leben zu halten komplexer, und damit richtig erfolgreich zu werden ein mittelgroßes Kunststück.

Wir beginnen damit, unsere Zielgruppe und unser Warum, frei nach Simon Sinek („Why?“ „The Golden Circle“) zu bestimmen. So fällt es uns leichter passende Botschaften in unsere Posts zu verpacken. Mit einer speziellen Content-Methode werden diese im längeren Format des Bootcamps dann auch gemeinsam üben und so kommen natürlich kommen auch erste Foto-Übungen dazu.

Danach tauchen wir in Stories und Highlights ein. Auch hier überrascht eine praktische Übung, wie einfach es sein kann, effektiv zu arbeiten und bekannter zu werden. Weil es bei den Stories perfekt passt, gibt es hier persönlich App-Empfehlungen von Sandra und im Bootcamp-Format die Möglichkeit hier tiefer einzutauchen.

Schließlich sehen wir uns rechtliche Vorschriften und Kennzeichnungspflichten an, die zu 90% falsch oder übertrieben umgesetzt werden. Als Abschluss sehen wir uns noch vermeidbare Fehler an, die sowohl Agenturen, Creators und Unternehmen gleichermaßen helfen, authentisch und sympathisch anzukommen.

Und für alle Eiligen, der Inhalt in Bulletpoints

  • Du & Dein Warum für Instagram
  • Post vs. Story (Beispiele & praktische Umsetzung)
  • Deine Hashtag-Strategie für 2020
  • heiße App-Tipps
  • Highlights (Beispiele & selbst umsetzen)
  • Recht & Gesetz auf Instagram
    • Impressum
    • Kennzeichnungspflicht
  • No-Gos & vermeidbare Fehler
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]
[siteorigin_widget class=“SiteOrigin_Widget_Image_Widget“][/siteorigin_widget]